Nachdenkzettel

Flüchtlinge sind die Botschaft der Kriege und des Elends dieser Welt.

Dietmar Bartsch im Bundestag

 

Bündnis gegen Pflegenotstand MSH

Das Bündnis trifft sich regelmäßig zum Stammtisch in Lutherstadt Eisleben, Hettstedt und Sangerhausen.
 

Termine Kreisverband Mansfeld-Südharz

Pflegestammtisch
17. Januar 2019 16:00 – 18:00 Uhr
mehr...
Bündnis gegen Pflegenotstand MSH Gaststätte "Zum Poldi", Lutherstadt Eisleben, OT Helfta, Hauptstraße
Gesundheit und Kapitalismus (Film und Diskussion)
31. Januar 2019 18:00 – 20:00 Uhr
mehr...
Bündnis gegen Pflegenotstand MSH Lutherstadt Eisleben OT Polleben, Jahnplatz 1, Gaststätte "Zum Bär"

Seite 1 von 3

 
18. Oktober 2018

Ortsvorstand neu gewählt: Paul bleibt Vorsitzende in Hettstedt

Am 18. Oktober wähle die Basis der Linken Hettstedt und Umgebung ihren neuen Vorstand. An der Spitze bestätigt wurden Karin Paul (Vorsitzende) und Mario Lenke (Stellvertreter). Auch Harti Rische und Manfred Lüning arbeiten weiterhin im Ortsvorstand mit. Neu hinzu gekommen sind Christa Feuerberg und Volker Siebenhüner. Ein Gastmandat, welches für Sympathisanten der Partei vorgehalten wird, hat Olaf Lüdicke inne, der schon in den letzten beiden Jahren dem Vorstand beratend zur Seite stand.

 
30. August 2018

Leserbrief: Bündnistreffen zum Pflegenotstand

Am 30. August trafen wir uns wieder zum Pflege-Stammtisch in Eisleben. Dieses Mal kamen 23 Menschen, um sich gemeinsam über die Situation in der Pflege auszutauschen. Es wurden sehr interessante Gespräche geführt, über den "Pflegeschlüssel", wie dieser teilweise übergangen wird, über Überlastungs- und Gefährdungsanzeigen, aber auch die "Arbeit nach Vorschrift".

Wir sprachen über die Arbeit anderer Bündnisse und was wir in Zukunft machen können.

Für alle Teilnehmenden steht fest, die Pflege ist am Boden und das wollen wir auf keinen Fall, deshalb muss sich etwas ändern - und wir werden Druck aufbauen!

Bernd Uschmann/Lucas Zahn

 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/

Herzlich willkommen

auf der Hompage des Kreisverbandes DIE LINKE. Mansfeld-Südharz

1.Tagung des 6. Kreisparteitages DIE LINKE. Kreisverband Mansfeld-Südharz am 16.12.2017 in Helbra

Rund 300 Mitglieder sind in den Basisverbänden Gerbstedt, Eisleben, Hettstedt und Umgebung, Seegebiet Mansfelder Land, Mansfelder Grund sowie Sangerhausen und Umgebung organisiert. Auf unserer Internetseite berichten wir über unsere Arbeit im Landkreis Mansfeld-Südharz, sowie die Arbeit unserer Fraktionen im Kreistag, den Städte- und Gemeinderäten des Landkreises.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Einblicke zu gewinnen, Positionen zu erfahren oder auch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Hier mehr über den Kreisverband

Bürgersprechstunde
10. Dezember 2018

MdL Stefan Gebhardt lädt ein

Zu einer Sprechstunde am 10. Dezember lädt der Landtagsabgeordnete Stefan Gebhardt (DIE LINKE) interessierte Bürgerinnen und Bürger ein. In seinem Hettstedter Wahlkreisbüro (Markt 5) steht er für Fragen und Anregungen zwischen 11 und 13 Uhr zur Verfügung. Anmeldungen werden unter gebhardt.hettstedt@gmx.de gern entgegengenommen.

Wahlen
8. Dezember 2018

DIE LINKE wählt in Kelbra VertreterInnen und Delegierte

Im Kelbraer Hotel „Kaiserhof“ trifft sich am Samstag, 8. Dezember, DIE LINKE. Mansfeld-Südharz, um Vertreter und Delegierten zu bestimmen, die bei den kommenden Wahlveranstaltungen die Basis vertreten sollen. Dabei wird es insbesondere um die Aufstellung der Listen für die Kommunal- und Europawahlen im kommenden Jahr gehen. Beginn ist 10 Uhr.

Kundgebung
30. Oktober 2018

Bündnis demonstriert für bessere Pflegebedingungen

Für den 30. Oktober organisierte das Bündnis gegen den Pflegenotstand MSH eine Demonstration. Um 10 Uhr öffnete der Infostand auf dem Markt in Eisleben, welcher gut besucht war.

Zur Auftaktkundgebung um 11 Uhr versammelten sich ca. 100 Menschen. Sie hörten sich interessiert die Redebeiträge von Ralf Neumann (Bündnis gegen Pflegenotstand MSH), Simona König (ver.di) und Stefan Gebhardt (DIE LINKE) an und spendeten kräftig Applaus. Dann zogen ungefähr 60 Menschen in Richtung HELIOS Klinik, wo Lou Anton (DGB Jugend) den letzten Redebeitrag hielt, welcher die schwierige Situation in der Pflege und die damit einhergehende Bewegtheit treffend darstellte. Der Rückweg war, wie auch der Hinweg, durchzogen von lauten Trillerpfeifen, Sprechgesang und, trotz des kalten Wetters, guter Stimmung.

Auszeichnung
11. Oktober 2018

Initiativpreis 2018 geht nach Benndorf

Am 11. Oktober fand in der Benndorfer Wohnungsbaugesellschaft eine Preisverleihung statt. Dem Geschäftsführer der Gesellschaft, Gerhard Blume (DIE LINKE, 2.v.l.), wurde der „Kommunale Initiativpreis 2018“ verliehen. Diesen erhielt er für sein unaufhörliches Engagement für die Bürger Benndorfs und das Stoppen der Abwanderung aus dem Süden Sachsen-Anhalts. Blume gibt alles dafür, die Wohn- und Lebensqualität in den "Quartieren" Benndorfs ständig zu verbessern. Durch seine Hilfe wurden Teile Benndorfs zur „energetischen Modellsiedlung“, die mit Solarenergie arbeiten und wiederum andere Projekte unterstützen.

Der Preis wurde von der Bundes-Linken ausgelobt. In der Ausschreibung hieß es: „Mit diesem Preis sollen sowohl das Engagement linker Amts- und Mandatsträgerinnen gewürdigt werden, als auch die Ergebnisse dieses Engagements präsentiert und zur Nachahmung empfohlen werden. Damit wird linke Kommunalpolitik sichtbar und für viele erlebbar.“

Überreicht wurde der Preis von MdL Dagmar Zoschke, die in der Bundes-AG Kommunalpolitik mitarbeitet, und von MdL Stefan Gebhardt. Ebenfalls zugegen war der Benndorfer Bürgermeister Mario Zanirato (re.). Wie Blume bescheinigte, werden seine Initiativen von Zanirato wohlwollend im Sinne der kommunalen Energiewende unterstützt.

Spendenaufruf

Politische Arbeit kostet Geld!

Danke, dass Sie unsere Internetseite besuchen, dass Sie sich über die Arbeit der Linken im Landkreis Mansfeld-Südharz informieren. Wenn Sie Fragen haben oder Anregungen für unsere politische Arbeit, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Natürlich freuen wir uns auch über aktive Unterstützung der Partei DIE LINKE, sei es rückblickend im Bundestagswahlkampf gewesen oder aber zukunftsgerichtet. Vielleicht wollen Sie DIE LINKE im Landkreis Mansfeld-Südharz auch finanziell durch eine Spende unterstützen, damit wir unsere vielfältigen Aktivitäten beibehalten und ausbauen können - denn Sie wissen ja: Politische Arbeit kostet Geld.

Für Ihre Unterstützung dabei möchten wir uns schon im Voraus herzlich bedanken.

Spendenkonto:

KV DIE LINKE. Mansfeld-Südharz

Sparkasse Mansfeld-Südharz

IBAN  DE 27800550083330041039

BIC NOLADE21EIL

Verwendungszweck „Politische Arbeit“.

Parteispenden sind steuerlich abzugsfähig. Jede Spenderin und jeder Spender erhält bei vollständiger Angabe seines Namens und seiner Adresse eine Zuwendungsbescheinigung.